Direkt zum Inhalt
Landeshauptstadt München

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was passiert mit meiner Meldung?

Deine Meldung wird zur Bearbeitung an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet und dort bearbeitet.

Wie lange dauert es, meine Meldung zu bearbeiten?

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Meldungen so rasch wie möglich zu bearbeiten und Rückmeldung zur Meldung zu geben. Die Bearbeitung erfolgt zu den Arbeitszeiten und dauert im Regelfall ein paar Werktage. Je nach Anliegen dauert es in manchen Fällen aber auch mal etwas länger. Falls du die Benachrichtigungen über Statusänderungen abonniert hast, bekommst du eine E-Mail, wenn die Meldung erledigt ist.

Werde ich über Änderungen meiner Meldung automatisch informiert?

Du kannst die Benachrichtigungen wie folgt abonnieren: Nach Einreichen deiner Meldung erhältst du eine E-Mail von uns. Wenn du auf den darin enthaltenen Link klickst, aktivierst du die Statusupdates und wirst bei jeder Statusänderung deiner Meldung automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Warum sehe ich meine Meldung nicht auf der Plattform?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen manche Meldungen nicht veröffentlicht werden. Selbstverständlich werden aber auch diese Meldungen bearbeitet.

Was ist „Mach München besser!“?

"Mach München besser!" ist deine Plattform zur Meldung von Schäden und Verschmutzungen in München. Die Plattform ist kostenfrei und öffentlich für alle verfügbar.

Welche Themenbereiche und Kategorien gibt es?

Aktuell gibt es die folgenden 12 Bereiche: Ampeln, Bänke, Brunnen, Denkmäler, Grünstreifen, Grünflächen, Geh- und Radwege, Mülleimer, Straßen, Straßenbeleuchtung, Spielplätze und Verkehrsschilder. Die Kategorien werden kontinuierlich erweitert.

Welche Themenbereiche sind nicht abgedeckt?

Dies ist keine Plattform für die Meldung von Notfällen. Rufen Sie im Notfall bitte die bekannten Notrufnummern an. Sollten Sie allgemeine Anfragen oder Vorschläge an die Landeshauptstadt München haben, nutzen Sie die den allgemeinen Telefonservice, erreichbar unter 089 115. Meldungen rund um das Thema Radverkehr können unter https://meldeplattform-rad.muenchenunterwegs.de eingereicht werden.

Für welche Orte kann ich Meldungen einreichen?

Die Plattform funktioniert im gesamten Stadtgebiet München.

Was bedeutet Status?

Der Status „Offen“ bedeutet, dass die Meldung erfasst wurde. Ist deine Meldung „In Bearbeitung“, dann wurde sie an den zuständigen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet. „Erledigt/Beauftragt“ bedeutet, dass deine Meldung bearbeitet wurde und abgeschlossen ist. Im Status „Nicht Stadtverwaltung“ befinden sich Meldungen, die nicht in den Zuständigkeitsbereich der Landeshauptstadt München fallen. 30 Tage nach Abschluss der Bearbeitung werden Meldungen im „Archiv“ archiviert.

Was passiert mit den Daten, die ich bei der Meldung angeben?

Nur der Inhalt der Meldung ist öffentlich und für jeden sichtbar. Personenbezogene Daten wie deine E-Mail-Adresse, die du bei der Meldung angibst, werden vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht. Es erfolgt keinerlei Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten.

Mit welchen Geräten kann ich die Plattform nutzen?

Die Plattform kann über den Browser auf dem Smartphone, Tablet und auch am Desktop-PC genutzt werden.

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Für die Einreichung wird eine aktive Datenverbindung benötigt. Des Weiteren wird eine drei Megapixel Kamera, eine aktive GPS-Verbindung sowie eine vorhandene E-Mail-Adresse benötigt.

Wie erstelle ich eine Meldung?

1.    Mach ein Foto. Achte darauf, möglichst keine Personen oder Kennzeichen zu fotografieren.
2.    Wähle den Standort auf der Karte aus oder suche direkt nach der Adresse, wo du dich befindest.
3.    Wähle anschließend die passende Kategorie zu deiner Meldung aus.
4.    Lade das Foto hoch und beschreibe kurz worum es geht.
5.    Trage deine E-Mail-Adresse ein. Falls du willst, kannst du uns für evtl. Rückfragen auch deine Telefonnummer nennen.
6.    Klicke auf Speichern.

Wie suche ich nach einzelnen Meldungen?

Auf der Seite aktuelle Meldungen befindet sich eine Suchleiste. Gib hier den Beschreibungstext oder die Meldungsnummer ein.

Kann ich zwei Mal dieselbe Meldung erstellen?

Nein, die Plattform prüft, bevor eine Meldung erstellt wird, ob die Stadt bereits darüber informiert ist.

Was mache ich, wenn ich keine Meldung einreichen kann?

Erst wenn alle Pflichtfelder befüllt sind, kannst du eine Meldung einreichen. Die Plattform weist dich darauf hin, welches Feld du noch befüllen musst.

Sollte ich ein Foto hochladen?

Das Hochladen eines Fotos ist keine Pflicht. Allerdings hilft es uns sehr dabei, deine Meldung zu bearbeiten. Bilder sagen manchmal eben mehr als Worte.

Sollte ich die genaue Position angegeben?

Ja, gerne. Aktiviere am besten deinen Standort deines Smartphones. Mit den so übergebenen GPS-Koordinaten können wir den Ort des Geschehens am einfachsten finden.

Muss ich mich registrieren?

Nein, eine Registrierung ist nicht notwendig.

In welchen Sprachen gibt es die Plattform?

Die Plattform ist auf Deutsch verfügbar.

Wie kann ich Anregungen und Kritik zur Plattform geben?

Wir entwickeln die Plattform kontinuierlich weiter. Anregungen und Hinweise zu Verbesserungen sind dabei herzlich willkommen. Schreib uns gerne eine Nachricht.